882

Ersterwähnung

1308

Ersterwähnung als Stadt

1470

Verleihung des Stadtwappens durch Kaiser Friedrich III.

1553

Endgültiger Übergang zum Fürstentum Fürstenberg

1643

Französische Truppen und Kampf um die Kirche in Möhringen

1806

Übergang zum Großherzogtum Baden

1816

Hungersnot und Auswanderung

18./19. Jhdt.

Bedeutende Schafmärkte

1934

Erste Häuser in der Vorstadt werden gebaut

1935

Aberkennung der Stadtrechte durch die Nationalsozialisten

1956

Städtepartnerschaften mit Battaglia/Italien, Bischofszell/Schweiz und Waidhofen a.d. Ybbs, Österreich

1973

Eingemeindung nach Tuttlingen